41_Mit der systemischen Sichtweise Deine ungelebten Talente entdecken (Teil 1)

Als ersten Gast im Podcast begrüßen wir die individualsystemische Businesscoachin für Künstlerseelen Nadine Balazs. Nadines Instagramprofil ist Katharina wegen der besonderen Texte aufgefallen und als die Idee entstand, in Agnes‘ Auszeit Gäste einzuladen, lag die Idee nahe, Nadine einzuladen. Denn Nadine schreibt nicht nur berührende Texte, sondern ist auch eine treue Hörerin der Quasselstripperinnen. 

Katharinas Intuition hat sie zu Nadine geführt – auch wenn sie im ersten Moment nicht weiß, warum eigentlich. Gemeinsam erforschen Nadine und Katharina ihre eigene Kreativität, ihre Künstlerseelen und die Vorteile der systemischen Sichtweise. Ihre inneren Anteile, die sich hier unbemerkt ins Gespräch einmischen, verstehen sich sehr gut – obwohl oder gerade weil Nadines zurückhaltende Beobachterin Katharinas „Rampensau“ gerne die Bühne überlässt und sich schnell die Frage stellt: Wer interviewt hier eigentlich wen?

Und am Ende wollen wir natürlich auch von Dir wissen, was steckt in Dir? Eine Rampensau, die die Bühne liebt oder eine stille Beobachterin – oder vielleicht sogar beides?

 

Instagram: @nadine_balazs

Website: www.nadinebalazs.com/de

Wir danken Nadine für Ihre Kooperationsbereitschaft und das Gespräch!

Instagram: @quasselstripperinnen, Website: www.quasselstripperinnen.de, Kontakt über Mail an: liebe@quasselstripperinnen.de oder Instagram

#kreativität #kunst #kreativitätundkunst #kreativsein #kreativseinmachtglücklich #künstlerin #bewertung #leistung #hamburg #stressbewältigung #selbstbestimmung #gefühle #selbstverantwortung #erwachsen #innereskind #innerearbeit #innereanteile #inneresteam #abgrenzung #erschöpfung #systemischescoaching #burnoutprävention #podcasterinnen #podcastdeutsch #deutscherpodcast #neuefolge #outnow #spotifypodcast #appelpodcast

Musik: „Jazzman“ von gemafreie-musik-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.