21_Leben statt Sorgen

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“,serif;}

Wer kennt das nicht.. dieses „ich bin total kaputt“.. und „soviel schlafen kann ich gar nicht, dass ich mich ausgeruht fühle“…  Agnes spricht in dieser Folge sehr offen über ihre Erschöpfung im Kampf gegen ihre
Existenzsangst. Ihr Gefühl: „Wenn ich aufhöre zu kämpfen, gehe ich unter.“ Wir sind uns sicher, es gibt viele da draußen, die
sich ebenso oft und so viele Sorgen machen oder um Ihre Existenz bangen, sei es gerade jetzt oder auch aus gar keinem rationalem Grund. Wozu sind Sorgen gut? Was bedeutet es, für unser Leben, wenn wir uns Sorgen machen und vor allem… wie geht es, aus vollem Herzen „Ja“ zum Leben zu sagen, egal wie leicht oder schwer es im Moment erscheint.

Für Agnes eine sehr persönliche Folge, in der sie viel von sich preisgibt, was man sonst vielleicht nicht mit der Öffentlichkeit teilt. Aber wir glauben fest daran: Je offener wir sind, desto weniger angreifbar sind wir.

Schreibt
uns, was es für Euch bedeutet, Eurem Leben zu zustimmen. Könnt ihr das schon
aus vollem Herzen? Oder könnt Ihr es nur zu einem gewissen
Prozentsatz? Und wenn ja, wie viel Prozent sitmmt Ihr Eurem Leben zu, so wie es ist? 

Teilt
mit uns Eure Gedanken zum Leben und schreibt uns an: liebe@quasselstripperinnen.de
oder besucht und folgt uns auf Instagram unter @quasselstripperinnen.


#sorgen #tod #leben #depression #angst #krieg
#corona #stopp
#stop
#erschöpfung #ausvollemherzen
#demlebenzustimmen #schicksal
#existenzangst #ersticken  #einfachdasein

Musik
„Jazzman“ von <a href=“https://gemafreie-musik-online.de“ target=“_blank“
title=“Gemafreie Musik“>Gemafreie-Musik-Online.de</a>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.